0201 1855-0

dispo@agkamed.de

Ruhrallee 175, 45136 Essen

Investitionsgüter

Professionelle Investitionsgüter-Beschaffung: Wege zur Kostenoptimierung.

Durch professionelle gemeinschaftliche Beschaffung von Investitionsgütern für Krankenhäuser können große Potentiale für Kostensenkungen auf der Einkaufsseite erschlossen werden.

  • Festlegung der optimalen Beschaffungsstrategie
  • Übernahme der Projektkoordination
  • Bei Bedarf: Unterstützung durch externe Spezialisten
  • Durchführung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen von Investitionsprojekten
  • Berechnung von Zielverhandlungskonditionen auf Basis von Benchmarking-Daten

Die AGKAMED legt großen Wert auf die Betrachtung der Kosten von Investitionsgütern über den kompletten Lebenszyklus: Die Ermittlung des Total Cost of Ownership. Dabei ist nicht allein der Anschaffungspreis von Bedeutung. Sämtliche Folgekosten, die bei Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten sowie für Verbrauchsmaterial, Medien oder Ersatzteile entstehen, fließen in die Kostenrechnung ein und werden für die Budgetplanung transparent.