KHZG und Projektmanagement: Wie kann die Zeit bis zum Bewilligungsbescheid effizient genutzt werden?

Zielgruppe
Führungskräfte im Klinikum; Beteiligte im Rahmen der Projektierung KHZG, bei denen es neben der Führung des eigenen Teams auf die erfolgreiche Zusammenarbeit mit interdisziplinären Bereichen ankommt
Ziele und Inhalte
Die Begleitung von Digitalisierungsprojekten mit einem zielgerichteten Projektmanagement ist Erfolgsfaktor und Chance zugleich. In diesem Workshop wird aufgezeigt, wie im Rahmen einer „Setup-Phase“ Projekte organisiert und strukturiert werden können. Dabei sollten Ziele klar definiert, Ressourcen geplant und Veränderungsprozesse mitgedacht werden.
Referenten
Katrin Troidl
Frau Katrin Troidl berät Krankenhäuser im Rahmen des Krankenhauszukunftsgesetzes bei der Priorisierung und Umsetzung von Fördervorhaben und IT-Sicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit einem digitalen Zielbild. In diesem Workshop berichtet Sie über Lösungsansätze zur Bewältigung von Herausforderungen im Zuge der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten. Dabei werden Methoden und Werkzeuge vorgestellt, die für ein erfolgreiches Projektmanagement eingesetzt werden können. Frau Troidl arbeitet als Beraterin für die Managementberatung UNITY. UNITY ist führender IT-Dienstleister des Krankenhauszukunftsgesetztes und begleitet Krankenhäuser bei allen relevanten Schritten.
André Karzauninkat
Seit über einem Jahr ist André Karzauninkat IT-Direktor der AGKAMED GmbH. Neben seinen täglichen Aufgaben entwicklete er gemeinsam mit der Unity GmbH die Seminarreihe für das Krankenhauszukunftsgesetz. Bei der Veranstaltung selbst wird er nicht nur Referent sein, sondern auch Moderator.
Kategorie:
Projektmanagement

Anmeldeformular

Melden Sie sich jetzt zum Seminar an!


* Ich bin damit einverstanden, dass meine Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwendet werden dürfen. Weitere Informationen können der Datenschutzerklärung auf der Homepage der AGKAMED GmbH entnommen werden.